Work in Progress

› WIP 2012 › WIP 2013 Work in Progress ist eine Veranstaltung der Hamburg Kreativ Gesellschaft und Kampnagel Hamburg Kreativ GmbH Kampnagel

Was ist gute Arbeit?

Dies war bei Kongress Work in Progress ’14 die zentrale Frage. Die rund 500 Kongressbesucher waren schon nach der Auftaktveranstaltung “Ist Arbeit nur das halbe Leben?”, der Keynote von Prof. Dr. Pfaller, begeistert.

Und spannend blieb es auch bei den anschließenden Veranstaltungen: Denn Arbeit und Leben als zwei getrennte Welten zu sehen, dem widersprach direkt der Autor Thomas Vašek in seinem Vortrag „Work-Life-Bullshit“.

Holm Friebe, Geschäftsführer der Zentralen Intelligenz Agentur, wiederum erläuterte, wie Aktionismus und Überbetriebsamkeit unseren Arbeitsalltag regieren und rat stattdessen der Stein-Strategie zu folgen, also: Weniger unternehmen, dafür aber Richtiges und Wichtiges.

Frank Rieger, Autor des Buches „Arbeitsfrei – eine Entdeckungsreise zu den Maschinen, die uns ersetzen“, befasste sich in seiner Lesung mit der Arbeit von morgen: Spielen Menschen beim Arbeiten in der Zukunft eine immer untergeordnetere Rolle? Wenn die Maschinerie läuft und den Takt vorgibt, sind Menschen nur noch Handlanger in Niedriglohnberufen?

In Vorträgen, Podien, und künstlerischen Beiträgen erwartete die Besucher ein vielfältiger Einblick in aktuelle Diskussionen zum Wandel der Arbeitswelt.

Keynote Robert Pfaller bei Work in Progress 2014 from Hamburg Kreativ Gesellschaft on Vimeo.


Fotos: Kerstin Behrendt / www.kerstin-behrendt.com


Zeichnungen: Till Laßmann www.till-lassmann.de

Folien der Vorträge

Auf der Suche nach der Gute-Firma-Formel
Session mit Magdalena Bethge, Daniel Rahaus, Bernd Oestereich, Frank Kohl-Boas, Petra Meinking und Jonathan Imme

Kurze Vollzeit für alle und der notwendige gesellschaftliche Wandel
Vortrag von Prof. Dr. Beate Zimpelmann

Die Stein-Strategie – Von der Kunst, nicht zu handeln
Text aus dem SZ-Magazin über das Buch von Holm Friebe, der den Vortrag ganz gut zusammenfasst.

Überall Leben und Arbeiten
Vortrag von Conni Biesalski

Fairnopoly oder die Genossenschaft 2.0 – Modell für eine fairere Wirtschaft
Vortrag von Felix Weth

Presseberichte

Deutschlandfunk
fairnopoly.de
Digital Media Women
changeX-Interview mit Lena Schiller Clausen
changeX-Interview mit Bernd Oestereich
Netzwerk Ethik heute
K+N City News
ffluid.de
oose Innovative Informatik